„Karibischer Abend“ in der Wülfrather Innenstadt

2341
"Wülfrath pro" lädt ein zum "Karibischen Abend" am Freitag, 15. Juli: Christina Rick und Dirk Herbener. Foto: Kling

Wülfrath. Die Interessengemeinschaft „Wülfrath pro“ lädt ein zu einem „Karibischen Abend“. Gefeiert wird am Freitag, 15. Juli, in der Wülfrather Innenstadt.

„Wir wollen nach zwei Jahren Corona-Pause wieder Fuß fassen“, sagt Dirk Herbener, der zusammen mit Christina Rick das Fest am 15. Juli organisiert. Es ist der zweite „Karibische Abend“, der in der Fußgängerzone stattfindet.

Herbener und Rick hoffen, dass möglichst viele Geschäfte mitmachen beim „Late-Night-Shoppping“, also bis 20 Uhr oder länger ihre Türen offenhalten.

Programm in der City gibt es am kommenden Freitag von 17 bis 23 Uhr. Ingesamt drei Cocktail-Stände werden aufgebaut, Bier und andere kühle Getränke gibt es am Stand von „Wülfrath pro“ direkt vorne am Heumarkt.

Spanische Speisen und Getränke werden ebenso angeboten wie Bratwurst und Spezialitäten vom Grill.

Christina Rick sucht noch nach einem Show-Act für den Abend, interessierte Künstlerinnen oder Künstler können sich melden per Mail bei christina.rick@gmx.de.

Musik zum „Karibischen Abend“ macht DJ Dennis Kretschmann.

Für „Wülfrath pro“ ist die Veranstaltung auch ein Warmlaufen für das Kartoffelfest, das in diesem Jahr auch wieder erstmals seit 2019 stattfinden soll. Erstmals soll an drei Tagen gefeiert werden, von Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. September.