Mann raubt Handy: Frau holt es sich zurück

15
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Hagen (dpa/lnw) – Durch festes Greifen und Kneifen in den Schritt eines Räubers hat eine Frau in Hagen nach Polizeiangaben ihr Handy wiedererlangt. Der Mann hatte die 28-Jährige in der Nacht zum Freitag zuvor vor einer Gaststätte angesprochen und ihr unvermittelt das Mobiltelefon aus der Hand gerissen, wie die Ermittler mitteilten. Die Frau habe sich aber nicht geschlagen gegeben. Als sie schließlich dem Mann «beherzt» in den Schritt gegriffen habe, sei es ihr gelungen, ihm die Beute abzunehmen. Der Unbekannte habe die Frau im weiteren Verlauf noch geschlagen, sei dann aber geflüchtet, so die Polizei. Die 28-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.