Unfallflucht in Langenfeld-Reusrath: Chevrolet beschädigt

193
Die Polizei ermittelt nach einem Unfall. Foto: Polizei/symbolbild
Die Polizei ermittelt nach einem Unfall. Foto: Polizei/symbolbild

Langenfeld. Die Polizei ermittelt nach einer Unfallflucht an der Rheindorfer Straße in Langenfeld-Reusrath.

Zu dem Unfall kam es laut Behörde in der Zeit zwischen 20 Uhr am Sonntagabend, 3. Juli, und 20.45 Uhr am Dienstagabend, 5. Juli. Ein schwarzer Chevrolet Cruze mit Mettmanner Kennzeichen (ME-) parkte an der Rheindorfer Straße in Höhe des Hauses Nr. 161a am Fahrbahnrand.

„In dieser Zeit wurde der schwarze Kombi von einem bislang noch unbekannten anderen Fahrzeug an der Fahrerseite angefahren und dabei erheblich beschädigt“, so die Polizei. Allein an der Fahrertür des Chevrolets sei ein geschätzter Karosserie- und Lackschaden über rund 1.500 Euro entstanden. Der Verursacher habe sich mit seinem Fahrzeug unerlaubt vom Unfallort entfernt, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 288 6310, jederzeit entgegen.