Öffentliche Führung: „Das Herrenhaus Cromford“

28
Das Empire-Zimmer im Herrenhaus Cromford. Foto: LVR Industriemuseum
Das Empire-Zimmer im Herrenhaus Cromford. Foto: LVR Industriemuseum

Ratingen. Am Sonntag, 24. Juli, bietet das LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford von 14 bis 15.30 Uhr eine öffentliche Führung durch das Herrenhaus an.

Die Unternehmerfamilie Brügelmann lebte in spannenden Zeiten. Sie erlebte den Untergang des „ancien régime“, die Französische Revolution, den Aufstieg und Fall Napoleons und die Neuordnung Europas nach dem Wiener Kongress. Die Biografien der Brügelmanns stehen für den Wandel des Bürgertums in diesen Zeiten der politischen und wirtschaftlichen Umbrüche. Nicht nur die Männer, sondern auch die Frauen der Familie Brügelmann hatten entscheidenden Anteil am Erfolg des Unternehmens.

Teilnehmende erleben in der Ausstellung im Herrenhaus Cromford Ausschnitte aus der Lebenswelt der Familie Brügelmann über drei Generationen zwischen 1782 und 1850 und erfahren vom wirtschaftlichen Handeln in politisch unsicheren Zeiten wie auch von ganz privaten Dingen – von den Lieblingsspeisen, der Jagd, Heiratsabsichten, dem Umgang mit den Dienstboten oder den Vorbereitungen eines Festes.

Das Eintritt- und Führungsentgeld beträgt für Erwachsene 10,50 Euro. Kinder zahlen drei Euro. Anmeldung erforderlich unter 02234 9921555 oder im Webshop: www.shop.industriemuseum.lvr.de.