Radverkehrskonzept: Erste Maßnahme wurde umgesetzt

47
Auf der Posener Straße dürfen Radler entgegen der Einbahnstraße fahren. Foto: Kreisstadt Mettmann
Auf der Posener Straße dürfen Radler entgegen der Einbahnstraße fahren. Foto: Kreisstadt Mettmann

Mettmann. Nachdem der Haushaltsplan 2022 von der Kommunalaufsicht genehmigt wurde, können die bereitgestellten Mittel für das Radverkehrskonzept verwendet werden.

Zunächst einmal werden die Maßnahmen in Angriff genommen, die ohne größeren Aufwand schnell umgesetzt werden können.

Als erste Maßnahme wurde die Einbahnstraßenregelung auf der Posener Straße in Gegenrichtung für den Radverkehr freigegeben. Statt wie bisher über die Breslauer Straße können Radfahrer nun einen deutlich kürzeren Weg zwischen Düsseldorfer- und Berliner Straße fahren.