Weit über 170 Stundenkilometer: Polizei stoppt Raser

8
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Gütersloh (dpa/lnw) – Mit weit über 170 Stundenkilometern ist ein Raser bei Gütersloh von der Polizei erwischt worden. Ein Zivilwagen der Polizei war am Mittwoch auf der Brockhagener Straße Richtung Halle (Westfalen) unterwegs, als er kurz vor einer Kreuzung von dem Wagen des 40-Jährigen überholt wurde, wie es in einer Mitteilung am Abend hieß. Anschließend überholte der Mann weitere Fahrzeuge und fuhr dabei auch auf die Gegenspur für Linksabbieger und auf die Sperrfläche. Den Angaben zufolge erhöhte er sein Tempo dann auf weit über 170 Kilometer pro Stunde. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und stellten ihn in Brockhagen. Sein Führerschein und das Auto wurden sichergestellt.