Umgestürzter Tanklaster verliert Öl

13

Herzogenrath (dpa/lnw) – In Herzogenrath bei Aachen sind am Freitag mehrere tausend Liter Heizöl auf die Fahrbahn und in die Kanalisation geflossen, nachdem sich der Anhänger eines Lkw überschlagen hatte. Nach Polizei-Angaben hatte der 27 Jahre alte Fahrer eines Tanklasters in einem Kreisverkehr den inneren Bordstein touchiert und war daraufhin ins Schwanken geraten. «Geschwindigkeit, Massenträgheit und Fliehkraft» hätten den Tankanhänger umstürzen lassen, so dass er mit den Rädern nach oben liegen blieb. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Feuerwehren aus Deutschland und den unmittelbar benachbarten Niederlanden pumpten das Öl ab.