Brandgefahr: Auf Grabkerzen bei Hitze verzichten

60
Grabkerzen sollten bei anhaltender Trocketheit aus Sicherheitsgründen nicht entzündet werden. Foto: Symbolbild (pixabay)
Grabkerzen sollten bei anhaltender Trocketheit aus Sicherheitsgründen nicht entzündet werden. Foto: Symbolbild (pixabay)

Ratingen. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit bittet die Friedhofsverwaltung der Stadt Ratingen nun auch die Friedhofsbesucher, auf das Anzünden von Kerzen zu verzichten.

Nicht nur in den Wäldern, sondern auch in den städtischen Grünanlagen und Friedhöfen herrscht momentan akute Brandgefahr. Das Verbot gilt für Grablichter, Flammschalen und Kerzen. Sie sollen bis auf weiteres nicht mehr auf den Friedhöfen angezündet werden. Darauf weist die Friedhofsverwaltung ab sofort auch an den Eingängen zu den Anlagen hin.