Wuppertal: 56-Jähriger stirbt nach Brand in Klinik

255
Ein Rettungswagen der Feuerwehr steht an einem Einsatzort. Foto: Volkmann/symbolbild
Ein Rettungswagen der Feuerwehr steht an einem Einsatzort. Foto: Volkmann/symbolbild

Wuppertal. Nach einem Brand in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße In der Fleute ist ein 56-Jähriger verstorben. 

Wie die Polizei mitteilt, kam es am Sonntagabend gegen 18.55 Uhr zu dem Feuer. Ein Zeuge hatte einen Rauchmelder gehört und Rauch aus einer Wohnung in dem Mehrfamilienhaus aufsteigen sehen. Die Wuppertaler Feuerwehr rückte aus. Die Einsatzkräfte retteten einen schwer verletzten Mann aus den brennende Räumen in der ersten Etage retten.

Der 56-Jährige kam mit schweren Verletzungen in eine Spezialklinik. Dort ist er am Montagabend an den Folgen seiner Verletzungen gestorben, teilt die Polizei Wuppertal mit. Die Behörde ermittelt zu der Brandursache.