Holtmann verlängert beim VfL Bochum bis 2025

10

Bochum (dpa) – Der VfL Bochum kann mit einem weiteren Leistungsträger für die Zukunft planen. Offensivspieler Gerrit Holtmann hat seinen in einem Jahr auslaufenden Vertrag vorzeitig bis zum Sommer 2025 verlängert. «Wir freuen uns, dass er sich für weitere Jahre beim VfL entschieden hat», sagte Bochums Geschäftsführer Sport Sebastian Schindzielorz am Donnerstag. Holtmann wechselte 2020 ablösefrei vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05.

Der 27-Jährige, der mit einem Sololauf ausgerechnet gegen Ex-Club Mainz 05 das Tor des Jahres 2021 erzielte, gehört zu den schnellsten Spieler in der Bundesliga und war in bislang 66 Pflichtspielen für die Bochumer an 23 Treffern beteiligt. «Mit seiner Dynamik ist er für jede Abwehrreihe ein unbequemer Gegenspieler», lobte Manager Schindzielorz. Holtmann selbst sagte, er sei «sehr froh, dass es mit der Vertragsverlängerung geklappt hat. Ich fühle mich beim VfL wohl, das ganze Umfeld passt.»