Madeleines für Leonie – nach einem Rezept von Tante Léonie

90
Leonie (blaue Brille) hatte Geburtstag - die Kinder sind offenbar geduldig. Auf dem Foto sind alle zwölf Madeleines noch da. Foto: Privat
Leonie (blaue Brille) hatte Geburtstag - die Kinder sind offenbar geduldig. Auf dem Foto sind alle zwölf Madeleines noch da. Foto: Privat

Ratingen. Am Freitag hat man im Eggerscheidter Kindertreff den Backofen angeworfen. Es gab Madeleines.

Madeleines für Leonie nach einem Rezept von Tante Léonie. Es klingt kompliziert, ist aber ganz einfach. Im Eggerscheidter Kindertreff hat man gemeinsam den Geburtstag von Leonie Pukschitz gefeiert – sie wurde zehn Jahre alt. Es gab Madeleines.

Gebacken haben die Kinder man das französische Feingebäck aus Sandmasse nach einem Originalrezept von Léonie, der Tante des Schriftstellers Marcel Proust. Sogar die Backform stammte aus Frankreich.

Wie schnell die Kinder das Gebäck gegessen haben? Unklar. Für das Foto-Shooting hat man sich jedenfalls noch in Geduld geübt.


Schon dabei? Jetzt kostenlos den Super-Tipp-Newsletter abonnieren:

Melden Sie sich beim Super Tipp Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich eine Zusammenfassung der wichtigsten Meldungen.