ÖPNV: S-Bahnen fahren wieder – vereinzelt Ausfälle möglich

199
Eine S-Bahn hält an einem Bahnhof. Foto: Volkmann
Eine S-Bahn hält an einem Bahnhof. Foto: Volkmann

Düsseldorf. Am Montag, 25. Juli, verkehren die S-Bahn-Linien S8, S11, S12 und S13/S19 wieder. Das teilt die Deutsche Bahn mit. 

Die S-Bahnen waren aufgrund massiver, kurzfristiger Krankmeldungen in den Leitstellen zuvor ausgefallen.

Aufgrund eines regional weiterhin hohen Krankenstandes auch bei Triebfahrzeugführer bei DB Regio NRW kann es noch vereinzelt zu Zugausfällen kommen. Die Deutsche Bahn (DB) bittet die Fahrgäste, sich vor Beginn der Fahrt über die Auskunftsmedien zu informieren. Reisende können sich über die Fahrplanauskunft unter www.bahn.de informieren.

„Das Auskunftssystem zeigt ausfallende Verbindungen kurzfristig an“, so die DB. Zusätzlich informiert der Streckenagent von DB Regio NRW über Twitter und auch über zuginfo.nrw über ausfallende Züge.

Die DB entschuldigt sich bei den Reisenden für die in den vergangenen Tagen entstandenen Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr in NRW.