Radler fährt Kinderwagen um und flüchtet: Baby fällt heraus

23
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Euskirchen (dpa/lnw) – Ein unbekannter Fahrradfahrer hat in Euskirchen einen Kinderwagen umgefahren und ist geflüchtet. Der Kinderwagen der 28 Jahre alten Mutter sei umgefallen und das vier Monate alte Baby auf die Straße gestürzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Kind sei äußerlich offenbar unverletzt geblieben. Dennoch wurde es am Freitagabend vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, hieß es. Die Fahndung nach dem Radfahrer verlief bislang ergebnislos.