Firmeneinbruch: Täter stehlen Werkzeug und Kabel

22
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Monheim am Rhein. In der Zeit von Samstagmittag, 23. Juli, bis Montagmorgen, 25. Juli , sind laut Polizei bisher unbekannte Täter gewaltsam auf ein Firmengelände an der Robert-Bosch-Straße eingebrochen.

„Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen nutzten die Einbrecher hierbei an angrenzendes Firmengrundstück, um einen Zaun zu überwinden und somit auf das Gelände des Bauunternehmens zu gelangen“, berichtet die Polizeibehörde zu der Einbruchstat. Anschließend hebelten die Unbekannten eine Zugangstür zu einem Lagerraum auf und entwendeten diverse Werkzeuge.

Auch drei Rollen mit 100 Meter Versorgungskabel wurden vom Außengelände des Bauunternehmens gestohlen.

„Vermutlich nutzten die Täter schlussendlich eine Schubkarre, um die Tatbeute vom Firmengelände abzutransportieren“, so die Behörde. Die Schadenshöhe schätzt die Polizei auf mehrere Hundert Euro. Der Beuteschaden konnte im Rahmen der Anzeigenerstattung zunächst nicht näher beziffert werden, wird aber auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim, Telefon 02173 9594 6350, jederzeit entgegen.