Open-Air-Kino in Erkrath mit „Elvis“ und „Liebesdings“

346
Popcorn gehört zu einem Film dazu. Foto: pixabay
Popcorn gehört zu einem Film dazu. Foto: pixabay

Erkrath. Im August präsentiert die Stadt Erkrath in Kooperation mit dem Filmhaus Bielefeld – Mondschein Kino zwei Filmnächte im Toni-Turek-Stadion in Alt-Erkrath.

Rund 500 Film-Fans können sich dann auf der Tribüne in der Freiheitstraße 46, 40699 Erkrath, auf zwei Filmhighlights unter dem Sternenhimmel freuen. Eigene Verpflegung darf zur Veranstaltung gerne mitgebracht werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, am Vereinsheim der Sportanlage Getränke sowie Snacks zu kaufen.

Elvis zu Gast in Erkrath Das Open-Air-Kino startet am Donnerstag, 4. August, mit dem erst kürzlich in den Kinos angelaufenen Filmhighlight „Elvis“. Dabei handelt es sich um die Verfilmung des wechselhaften Lebens und der Karriere des „King of Rock´n´Roll“:
Die aufwendige, episch ausgerichtete Kinobiografie spannt den Bogen von Presleys
Durchbruch in den 1950er-Jahren über Neuerfindungen, Rückschläge und das
Comeback ab 1968 bis zum frühen Tod des Musikers.

In „Liebesdings“ landet Elyas M’Barek am Freitag, 5. August, als Deutschlands
größter Filmstar Marvin Bosch auf seiner Flucht vor den Medien ausgerechnet im
feministischen Off-Theater „3.000“ von Frieda (Lucie Heinze), das kurz vor dem Aus
steht. Werden es Marvin, Frieda und ihre Freunde unter Beobachtung der staunenden Öffentlichkeit schaffen, das Theater zu retten, Marvins Ruf wiederherzustellen und, vor allem, der Liebe eine Chance zu geben?

Der Eintrittspreis für die beiden Filme beträgt jeweils zwölf Euro pro Person. Es gilt
freie Platzwahl. Der Einlass beginnt ab 20 Uhr. Der Film startet mit Anbruch der
Dunkelheit um etwa 21.30 Uhr. Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich und können über den Webshop tickets.erkrath.de oder www.neanderticket.de erworben werden. Auch in der Abteilung Kultur in der Bahnstraße 16, 40699 Erkrath, können Tickets persönlich, telefonisch unter 0211 2407-4009 oder per Mail an kultur@erkrath.de
erstanden werden. Eine Abendkasse wird es nicht geben.