Velbert: Info-Abend über Kosten für Strom und Gas

98
Andreas Adelberger von der Beratungsstelle Velbert der Verbraucherzentrale NRW. Foto: Mathias Kehren
Andreas Adelberger von der Beratungsstelle Velbert der Verbraucherzentrale NRW. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Die Energiekosten steigen – Strom und Gas werden immer teurer. Das ist Thema auf einem Info-Abend des Bürgervereins Kostenberg-Lindenkamp am Dienstag, 9. August.

Die Kosten explodieren, gleichzeitig stellen einige zuvor günstige Anbieter die Lieferung ein, die Stadtwerke als Grundversorger übernehmen. „Allerdings verlangen sie oft besonders hohe Preise und bringen damit die Verbraucher in finanzielle Schwierigkeiten“, so Ralf Wilke, Vorsitzender des Bürgervereins. Für die Ehrenamtlichen ist das Grund genug, eine Informationsveranstaltung anzubieten. Zu Gast sein wird Andreas Adelberger, Leiter der Velberter Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW. Der Experte berät und informiert seit zwanzig Jahren.

Adelberger wird zum Thema Energiekosten informieren und kommt dazu auf Einladung des Bürgervereins Kostenberg-Lindenkamp am Dienstag, 9. August, in das Begegnungszentrum Kostenberg (Hardenberger Hof 24-26). Ab 18 Uhr geht es um Preiserhöhungen, nicht liefernde Versorger und andere Themen.

Die Verbraucherberatungsstellen verzeichnen derzeit viele Anfragen und Beratungswünsche zum Thema Energie – auch in Velbert.