Blutdruck richtig messen *Anzeige*

15

Durch den erhöhten Blutdruck steigt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Vielleicht schießt auch bei Ihnen der Blutdruck über das Ziel hinaus, ohne dass Sie es merken. Eine regelmäßige Messung zu Hause verringert für Sie deutlich die Gefahr, einen Schlaganfall oder schwere Organschäden zu erleiden.

Oberarmmessgeräte sind genauer als Handgelenkgeräte. Messen Sie ihren Blutdruck immer am selben Arm und bei dem der Wert höher ist.

  • Setzen Sie sich an einen Tisch und führen Sie die Messung erst nach fünfminutiger Ruhe durch.
  • Bei einer Oberarmmessung entkleiden Sie ihren Arm und legen ihn mit der Handinnenfläche nach oben auf den Tisch ab. Der Messpunkt liegt an der Arminnenseite etwa 2,5cm über der Ellenbeuge. Bei Handgelenkmessgeräten muss die Manschette in Herzhöhe liegen.
  • Sprechen Sie während der Messung nicht und vermeiden Sie ein Kreuzen der Beine.
  • Führen Sie ein Blutdrucktagebuch, damit Sie Veränderungen schnell bemerken.

Unser 24-köpfiges Team hilft Ihnen gerne bei der Messung ihres Blutdrucks.