Letzte Woche für den „Bauspielplatz“

56
Den Bauspielplatz gibt es auch in diesem Jahr. Archivfoto: Kreisstadt Mettmann
Den Bauspielplatz gibt es auch in diesem Jahr. Archivfoto: Kreisstadt Mettmann

Mettmann. Die Sommerferien schon bald wieder vorbei. Auf dem städtischen Bauspielplatz unterhalb des Konrad-Heresbach-Gymnasiums bricht am kommenden Montag, 1. August, die letzte Woche an, in der aber noch ein paar Highlights auf die Kinder warten.

Am 1. und am 3. August ist das Umweltpädagogische Institut mit verschiedenen Greifvögeln und tollen Naturspielen von 13 bis 16 Uhr zu Gast auf den Bauspielplatz. Am Freitag, 5. Juli, ist eine Aufführung des Ökotheaters „Apfelkompott“ von 12 bis 13 Uhr geplant, bevor an diesem Tag von 15 bis 18 Uhr das große Abschiedsfest mit allen Kindern, Eltern und Verwandten gefeiert wird. Schminken, Schatzsuche, Klettern und wilde Spiele für Kids werden zum Abschluss angeboten.

Außerdem wird es einen Hip-Hop-Auftritt von Bauspielplatz-Kindern geben, die dafür in der letzten Woche täglich von 11 bis 13.30 Uhr mit einer Tanzschule üben können. Mitmachen kann jeder, der Lust hat.