Haan: Mann von Laster erfasst – schwerst verletzt

251
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Volkmann
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Volkmann

Haan. Am Freitagmittag ist laut Polizei ein 62-jähriger Haaner an der Gruitener Straße von einem Lastwagen erfasst und schwerst verletzt worden.

„Gegen 11.30 Uhr befuhr ein 62-jähriger Haaner auf seinem Pedelec den baulich von der Gruitener Straße getrennten Radweg in Richtung Elberfelder Straße“, berichtet die Polizei. Aus ungeklärter Ursache habe er die Absicht gehabt, die Gruitener Straße – unmittelbar vor der Elberfelder Straße – in Höhe einer mittig auf der Fahrbahn angelegten Sperrfläche zu queren, wie Zeugen gegenüber der Polizei angaben.

Der 62-Jährige kollidierte mit einem Lastkraftwagen, der zu diesem Zeitpunkt die Gruitener Straße in Richtung Elberfelder Straße befuhr und den Radfahrer bereits zum Teil passiert hatte. Der 62-Jährige wurde laut Polizei vom Heck des Fahrzeuges erfasst und durch die Wucht des Aufpralls zu Boden geschleudert. Er wurde hierbei schwerst verletzt.

„Zur notärztlichen Erstversorgung wurde von den alarmierten Rettungskräften ein Rettungshubschrauber hinzugezogen“, hieß es. Anschließend wurde der Haaner zur stationären Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Gruitener Straße gesperrt. Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallgeschehen tätigen können, sich jederzeit mit der Polizei Haan, Telefon 02129 9328 6480, in Verbindung zu setzen.