Sprechstunden für ehrenamtliche rechtliche Betreuer

23
Fahnen der Bergischen Diakonie stehen auf dem Hauptgelände. Foto: Volkmann
Fahnen der Bergischen Diakonie stehen auf dem Hauptgelände. Foto: Volkmann

Heiligenhaus/Velbert. Wenn ehrenamtliche rechtliche Betreuer mit ihren Alltagsfragen nicht mehr weiter wissen oder das Gefühl haben den behördlichen Anforderungen nicht mehr gerecht zu werden, können sie Unterstützung durch die Betreuungsvereine erhalten.

Mit einer regelmäßigen Sprechstunde bietet der Betreuungsverein der Bergischen Diakonie Unterstützung in den vielen Fragen des Alltags an. Diese findet jeweils am zweiten Montag des Monats von 10 bis 12 Uhr Uhr in den Räumen des Betreuungsvereins in der Oststraße 38 in Velbert statt. Das nächste Mal am 8. August.

Es wird um Anmeldung unter der Rufnummer 02051-2595132 gebeten, damit Wartezeiten vermieden werden. Die ehrenamtlich rechtlichen Betreuer werden gebeten ihre Bestellungsurkunde mitzubringen. Nähere Informationen unter der Rufnummer 02051-2595135 oder -132.