Schalkes Terodde weiterhin nicht im Teamtraining

15
Ein Fußballspieler ist am Ball.
Ein Fußballspieler ist am Ball. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Gelsenkirchen (dpa) – Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 kann zum Ligastart am Sonntag beim 1. FC Köln wohl wieder auf Kapitän Danny Latza zurückgreifen. Für Torjäger Simon Terodde wird es dagegen eng. Im Gegensatz zu Latza bestreitet Terodde weiterhin nur Einzeltraining. Latza hingegen absolvierte am Montag bereits wieder Teile des Mannschaftstrainings und soll nach einem freien Dienstag am Mittwoch wieder voll einsteigen. Beide Routiniers hatten angeschlagen beim 5:0 im DFB-Pokal beim Viertligisten Bremer SV am Sonntag gefehlt.