Fahrer verliert Kontrolle über Auto: Schwer verletzt

8
Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz.
Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Dülmen (dpa/lnw) – Ein Autofahrer hat auf der Landstraße 551 bei Dülmen (Kreis Coesfeld) die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist dabei schwer verletzt worden. Das Auto kam am Montagabend auf der Fahrbahn in Richtung Buldern nach rechts ab, überschlug sich und landete anschließend in einem Graben, wie die Polizei in der Nacht zum Dienstag mitteilte. Der 40 Jahre alte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie genau es zu dem Kontrollverlust über das Fahrzeug kam, war bislang unklar.