Kradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Sprinter

17
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Warendorf (dpa/lnw) – Am Montag ist in Warendorf ein Mann mit seinem Krad durch einen Zusammenstoß mit einem Lkw-Sprinter tödlich verunglückt. Der 66 Jahre alte Mann sei beim Linksabbiegen in eine Straße im Einmündungsbereich mit dem Sprinter eines 19-Jährigen zusammengestoßen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen erlag der Kradfahrer noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des Sprinters und seine 19-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und von Rettungskräften versorgt. Die Staatsanwaltschaft Münster ordnete den Angaben zufolge die Erstellung eines Gutachtens an. Beide Autos wurden sichergestellt.