Orgelkonzert im Mariendom Neviges: „Kontraste“

88
Der Mariendom in Neviges. Foto: Volkmann
Der Mariendom in Neviges. Foto: Volkmann

Velbert. Am Samstag, 6. August, findet ab 16.30 Uhr ein Orgelkonzert im Mariendom in Neviges statt. Der Eintritt ist frei. 

Unter der dem Titel „Kontraste“ musiziert der Wuppertaler Kantor Matthias Lotzmann Orgelwerke aus vier unterschiedlichen Epochen der deutschen Musikgeschichte, die gegensätzlicher nicht sein könnten. In dem unvermittelt anmutenden Aufeinanderprallen von klassischem Konzert des Johann Gottlieb Graun, der romantischen Melodieseligkeit eines Gerard Bunk, der epigonalen Choralkontrapunktik des heute vergessenen Spätromantikers Felix Woyrsch, dem längsten Einzelwerk für Orgel von Johann Sebastian Bach und einer versöhnlichen Tanzhaftigkeit ballettöser Anmutung ist am Schluss für jeden Geschmack etwas dabei.

Gespielt wird ein „kleiner Ausschnitt der Vielfalt dessen, was alles auf der Orgel möglich ist“. Das Konzert dauert eine knappe Dreiviertelstunde.