Breitscheid: Rock im Schlossgarten – und Feuerwerk

924
Die
Die "Greyhounds" spielen live und ohne Gage. Foto: Greyhounds

Ratingen. In wenigen Tagen findet das Breitscheider Schlossfest zum elften Mal im Park von Schloss Linnep statt: Am Freitag, 12. August, geht es um 16.30 Uhr mit dem Einlass los. Das Fest beginnt eine Stunde später

Im Schlossgarten gibt es eines buntes Programm. „Wir freuen uns darauf, den Breitscheider Bürgern und allen Besuchern unsere Parkanlage öffnen zu dürfen“, so Freiherr Wilderich von Kettele. „Hier wird schon was ganz Besonderes von den Organisatoren geboten“.

Durch die Unterstützung von Hagebaumarkt, Sparkasse, Stadtwerke und der Firma Ladelösung als Sponsoren konnten die Veranstalter das Fest realisieren. Speisen, Getränke, Spielgeräte für die Kinder und die Künstler auf der Bühne werden bereit stehen für einen „wunderschönen Abend“, lädt das Team hinter dem Schloss-Event ein.

Musik gibt es für die Besucher ebenfalls: Die Band „Greyhounds“ rockt den Park, „All the weird Horses“ bezaubern hingegen mit Violine und Gitarre. Zum Abschluss dürfen sich die Besucher wieder auf ein Feuerwerk über den Dächern vom Schloss Linnep freuen – das Spektakel ist gegen 23 Uhr geplant.

Die Bands treten traditionell ohne Gage auf. Der komplette Reinerlös dient der Jugendarbeit im Stadtteil Breitscheid, wie die Veranstalter mitteilen.

Der Eintritt kostet regulär sieben Euro. Jugendliche zahlen zwei Euro, Kinder zahlen nichts.