Heiligenhaus: Sicherheitsmaßnahmen vereiteln Einbruch

298
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Heiligenhaus. Am Donnerstag hat sich zwischen 10.20 und 14 Uhr ein versuchter Tageswohnungseinbruch an der Lessingstraße ereignet.

Laut Polizei gelangte mindestens ein bislang unbekannter Straftäter, wahrscheinlich durch das Überklettern einer angebauten Garage, in den rückwärtigen Garten eines Reihenhauses.

„Mit Werkzeuggewalt wurde dann versucht, die dortige Terrassentüre gewaltsam aufzuhebeln“, berichtet die Behörde. Weil die verschlossene Tür zusätzlich gesichert warm scheiterte der Einbruchsversuch allerdings.

Der oder die Täter flüchteten scheinbar genauso unbemerkt aus dem Garten, wie man zuvor auch schon darin eingedrungen war. Bei der Flucht blieb ein geschätzter Sachschaden von wenigen Hundert Euro am Tatort zurück.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056 9312-6150, jederzeit entgegen.