48-Jähriger droht Familie mit Pistole: Festnahme durch SEK

130
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Halle/Westfalen (dpa/lnw) – Einsatzkräfte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) haben am Freitagabend in Halle/Westfalen einen 48-jährigen Mann nach einem heftigen Streit zu Hause festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, war es zuvor zu einer verbalen Auseinandersetzung unter Familienangehörigen gekommen. Der alkoholisierte 48-Jährige drohte den Anwesenden dann mit einer Schusswaffe. Die Angehörigen konnten daraufhin alle das Haus unverletzt verlassen. Nach der Festnahme wurde das Haus von der Polizei durchsucht.