Velberter Fohlen-Fanclub spendet für ukrainische Familien

424
Die Bergischen Fohlen Velbert '97 sind ein offizieller Fanclub von Borussia Mönchengladbach. Foto: Verein
Die Bergischen Fohlen Velbert '97 sind ein offizieller Fanclub von Borussia Mönchengladbach. Foto: Verein

Velbert. Die Bergischen Fohlen Velbert ’97, ein offizieller Fanclub von Borussia Mönchengladbach, haben der Integrationshilfe Langenberg eine Spende über 500 Euro übergeben. 

„In diesem Jahr haben wir unser 25. jähriges Jubiläum gefeiert“, so Yvonne Brus, Präsidentin der Bergischen Fohlen. Im Rahmen eines Sommerfestes im Haus der Naturfreunde hatte man Spenden durch eine Tombola – unter anderem mit signierten Fanartikeln von Borussia Mönchengladbach – gesammelt.

Der Erlös sollte einem guten Zweck zufließen. Den durch die Tombola generierten Geldbetrag haben die Velberter Fußballfans aufgestockt – letztendlich kam so 500 Euro zusammen. Am vergangenen Freitag ging die Summe an die Integrationshilfe Langenberg (Ihla). Wie es von den Bergischen Fohlen heißt, möchte man mit der Spende „die Arbeit des Vereins unterstützen und allen geflüchteten Familien ein unbeschwertes Fest zum Unabhängigkeitstag der Ukraine ermöglichen“.

Freude bei der Übergabe der Spende: Fanclub-Präsidenten Yvonne Brus und Vize Tanja Büchner mit Gero Sinha, Vorstand der Integrationshilfe, und Carlos Gregor vom Fanclub. Foto: Fanclub
Freude bei der Übergabe der Spende: Fanclub-Präsidenten Yvonne Brus und Vize Tanja Büchner mit Gero Sinha, Vorstand der Integrationshilfe, und Carlos Gregori vom Fanclub. Foto: Fanclub