Zwei Schwerverletzte bei Autounfall in Rüthen

23
Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht.
Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/dpa-tmn/Symbolbild

Rüthen (dpa/lnw) – Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 516 in Rüthen (Kreis Soest) sind beide Fahrer schwer verletzt worden. Ein 50 Jahre alter Mann fuhr mit seinem Wagen am Sonntag in einer leichten Rechtskurve aus bisher unbekannten Gründen weiter geradeaus und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen, wie die Polizei Soest mitteilte. Der Mann sowie der 51-jährige Fahrer des zweiten Autos wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Eine 19-jährige Ersthelferin erlitt einen Schock und wurde von den Rettungskräften vor Ort betreut.