Marktkonzert in St. Lambertus mit Musik für Orgel und Trompete

36
Eike Klein und Michael Park spiele in der Lambertuskirche. Fotos: privat
Eike Klein und Michael Park spiele in der Lambertuskirche. Fotos: privat

Mettmann. Das nächste Marktkonzert findet am Samstag, 20. August, ab 11 Uhr in St. Lambertus zu Mettmann statt. Michael Park, Orgel und Eike Klein, Trompete, gestalten die Matinee mit Werken von Fantini, Torelli, Telemann und Ch. M. Widor.

Michael Park, geboren 1991 in Düsseldorf, wurde mit sechzehn Jahren als Jungstudent im Fach Orgel an der Folkwang-Universität der Künste Essen aufgenommen. Später studierte er kath. Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Darüber hinaus erfolgte ein Masterstudium in Chorleitung bei Professor Jörg Breiding in Essen.

Seit Juli 2019 arbeitet Park als A-Kirchenmusiker an St. Remigius in Viersen, wo er ein reichhaltiges kirchenmusikalisches Angebot pflegt. Eike Klein wurde 1998 in Detmold geboren und stammt aus einer Musikerfamilie. Seit 2017 studiert er Trompete bei Professor Peter Mönkediek (Solo-Trompeter beim WDR Sinfonieorchester) an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Der Eintritt ist frei.