Mann stirbt nach Messerstecherei in Solingen

187
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Solingen (dpa/lnw) – Ein 31 Jahre alter Mann ist bei einer Messerstecherei am Mittwochabend in Solingen tödlich verletzt worden. Trotz Reanimationsversuchen durch die Einsatzkräfte sei der Mann am Tatort gestorben, teilte eine Polizeisprecherin mit. Mindestens zwei weitere Personen seien ebenfalls verletzt worden. Ein männlicher Tatverdächtiger wurde am Tatort festgenommen. Genauere Angaben zu den Hintergründen der Tat machte die Polizei bislang nicht. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.