Ohrenschmerzen *Anzeige*

18

Ohrenschmerzen sind Schmerzen im Außen-, Mittel- oder Innenohr, die durch verschiedene Ursachen hervorgerufen werden können. Dieser Schmerz kann durchgehend anhalten oder anfallartig auftreten und wird häufig als stechend, klopfend oder dumpf empfunden.

Meist werden die Schmerzen durch Entzündungen ausgelöst, es kann aber auch eine Trommelfellverletzung vorliegen – z.B. durch falschen Umgang mit Wattestäbchen, durch Druckschwankungen wie sie im Flugzeug oder beim Tauchen auftreten, knallartigen Lärm oder einen Schlag auf das Ohr. Desweiteren können Ohrenschmerzen durch den Verschluss des Gehörgangs, also durch einen Pfropf aus Ohrenschmalz oder durch einen Fremdkörper, auftreten.

Zur Behandlung stehen uns verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, wie z.B. Ohrentropfen und -salben, (homöopathische) Mittel zum Einnehmen, Schmerzmittel und Lösungen, die den Ohrenschmalz lösen.

Unser 24-köpfiges Team berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Präparates.