Spielplatz am Stadtweiher: Eröffnung für Ende Oktober geplant

43
generationsübergreifendes Spiel- und Freizeitangebot. Foto: Stadt Erkrath
Erste Elemente der Calisthenics-Anlage stehen bereits. Mit der Sanierung des Spielplatzes am Stadtweiher entsteht in der Sandheide ein neues generationsübergreifendes Spiel- und Freizeitangebot. Foto: Stadt Erkrath

Erkrath. Die Neugestaltung des Spielplatzes am Stadtweiher in Hochdahl schreitet voran und nimmt erste Formen an. Einzelne Elemente der neuen Calisthenics-Anlage sind bereits zu erkennen.

Allerdings finden auch hier noch weitere Arbeiten an der umgebenden Fläche statt, wie beispielsweise der Einbau von Sitzgelegenheiten sowie Senioren-Fitnessgeräten. Abschließend erfolgt noch die Bepflanzung. Auch die Montage erster Geräte im Kinderspielbereich hat bereits begonnen und wird in den kommenden Tagen weitere sichtbare Fortschritte machen. Dabei verlagern sich die Arbeiten Stück für Stück in Richtung Bolzplatz, wo ein neuer Belag eingebaut wird und die Überarbeitung der Eingänge erfolgt. Ergänzend dazu werden auch der Ballfangzaun sowie die Tore komplett erneuert. Der Bolzplatz bleibt in seiner ursprünglichen Form und Größe erhalten.

Die ehemalige Tischtennisplatte wird um ein paar Meter versetzt und zusammen mit der alten Platte vom Schulhof der Grundschule Sandheide direkt neben der Calisthenics-Anlage wieder eingebaut. Auch die beliebte Drehscheibe vom ehemaligen Schulhof der Grundschule Sandheide wird sich auf dem Spielplatz wiederfinden. Sie befindet sich dann mitten in dem großzügigen Spielgelände, das vielfältige Möglichkeiten zum Bewegen, Spielen und Entdecken für kleine sowie große Kinder bieten wird.

Zentrales Element des Spielplatzes am Stadtweiher wird auf Wunsch der am Planungsprozess beteiligten Kinder ein großer Kletterturm mit einer roten Rutsche
sein. Schaukeln, eine neue Seilbahn, ein barrierefreies Karussell sowie ein natürlicher Bereich zum freien Spielen ergänzen das generationsübergreifende Spiel- und Freizeitangebot, für dessen Planung und Umsetzung die Stadt Erkrath aus dem Förderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ der Städtebauförderung einen Zuschuss aus Bundes- und Landesmitteln erhält.

Die Eröffnung des neuen „Dschungel-Spielplatzes“ ist für Ende Oktober 2022 vorgesehen.