Motorrad stößt mit Auto zusammen: Zwei Schwerverletzte

27
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Nachrodt-Wiblingwerde (dpa/lnw) – Ein Motorradfahrer und seine Beifahrerin sind bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto auf der L692 im Märkischen Kreis schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Motorradfahrer am Freitagabend aus bislang ungeklärten Gründen in einer leichten Rechtskurve vom Fahrstreifen abgekommen und in den Gegenverkehr geraten. Die beiden Zweiradfahrer erlitten bei dem Zusammenstoß mit dem Auto so schwere Verletzungen, dass Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden könne, hieß es. Rettungshubschrauber flogen die beiden Schwerverletzten in Krankenhäuser. Die beiden anderen Beteiligten aus dem Wagen wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.