Ratingen: 83 Fünftklässler starten am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium

64
Zur Einschulung gab es Geschenke, Snacks und gute Worte. Fotos. DBG
Zur Einschulung gab es Geschenke, Snacks und gute Worte. Fotos. DBG

Ratingen. Am Mittwoch sind am Ratinger Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium 83 neue Fünftklässler eingeschult worden.

Ab 11 Uhr fand die Einschulungszeremonie am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium statt.  Die Schulverantwortlichen, Elternvertretende, der Förderverein und Mitglieder der Gruppe „Gesunde Schule“ hießen die neuen Klassen willkommen. Musikalisch begleiteten der Unterstufenchor und die Streicherklasse die gelungene Einführung – mit dem „Seeschlangensong“ und dem bekannten Lied von Dietrich Bonhoeffer, dem Namensgeber der Schule: „Von guten Mächten“.

Auch erste Informationen zum Start gab es für die 83 neuen Fünftklässler. Schon erfahrene DBG-Schüler beantworteten als „Insider“ aus der sechsten Jahrgangsstufe Fragen der Neuankömmlinge. Sie gaben Tipps aus erster Hand.

An diesem ersten und kürzesten Schultag gab es für die neuen Schülerinnen und Schüler auch Geschenke: Einen original DBG-Schulplaner, einen selbst gebastelten Glücksbringer für die Schulzeit am Gymnasium. Die aktive Gruppe „Gesunde Schule“ hatte außerdem frische Snacks in der Pausenhalle vorbereitet, mit denen die Fünftklässler selbst ein weiteres Geschenk befüllen konnten: eine Brotdose.

„Wir freuen uns über die Neuzugänge, die unsere Schulgemeinschaft sicher mit vielen Talenten und individuellen Fähigkeiten bereichern werden“, heißt es vom DBG.