Schalke mit Terodde gegen Gladbach: Farke ohne Änderungen

11
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz.
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Gelsenkirchen (dpa) – Aufsteiger FC Schalke 04 beginnt in seinem ersten Heimspiel nach der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach mit Torjäger Simon Terodde. Der Zweitliga-Rekordtorschütze steht erstmals in dieser Saison in der Schalker Startelf, nachdem er beim 1:3 am ersten Spieltag beim 1. FC Köln erst spät eingewechselt worden war. Kapitän Danny Latza sitzt dagegen nur auf der Bank.

Bei den Borussen, die mit einem 3:1 gegen 1899 Hoffenheim in die Saison gestartet waren, gibt es keine Überraschungen in der Startelf. Trainer Daniel Farke vertraut derselben Formation wie beim ersten Saisonsieg und muss weiterhin auf den verletzten Kapitän Lars Stindl verzichten.