Mettmann: Zwei Wege im Combergpark gesperrt

60
Der Spielplatz im Combergpark wird neu gestaltet. Foto: Kreisstadt Mettmann
Der Spielplatz im Combergpark wird neu gestaltet. Foto: Kreisstadt Mettmann/Archiv

Mettmann. Zwei Wege im Combergpark bleiben voraussichtlich bis zum 25. August gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. 

In der vergangenen Woche ist mit der Neugestaltung des Spielplatzes im Combergpark begonnen worden. Heute sind die neuen Spielgeräte angeliefert worden. Für die Montage der Geräte wird allerdings viel Lagerfläche benötigt, sodass zwei Wegeverbindungen – vom Eschenkämpchenweg in den Park und von der Kantstraße in Richtung Eschenkämpchenweg – zurzeit nicht genutzt werden können. Die Wege bleiben voraussichtlich bis zum 25. August gesperrt. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

Neben einem vorhandenen Klettergerüst, einem bestehenden Karussell und der bereits im März eingebauten neuen Doppelschaukel werden auf dem Spielplatz nun ein Turm mit Rutsche, ein Kletterparkour, ein neuer Sandkasten mit Spielhäuschen sowie neue Wipptiere aufgebaut. Wenn die Fundamente der Spielgeräte ausgehärtet sind, wird der Spielplatz vermutlich Ende September wieder zum Spielen freigegeben.