Prügelangriff vor dem GOP Essen: Tätersuche

25
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Volkmann
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Volkmann

Essen. Am Freitag, 29. Juli, ist es laut Essener Polizei in der Innenstadt zu einem Angriff eines Unbekannten auf zwei Männer gekommen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

„Gegen 22 Uhr lief eine Gruppe von zwei Männern und einer Frau über die Rottstraße“, berichtet die Polizei. Ziel sei das Nord-Open-Air am Rheinischen Platz gewesen.

In Höhe des GOP-Varieté sei einer der Männer von einem Unbekannten von hinten geschubst worden, hieß es von offizieller Seite. „Im Anschluss schlug der Unbekannte sowohl dem Geschubsten, als auch seinem Begleiter ins Gesicht“.

Einer der Männer landete zur weiteren Behandlung im Krankenhaus. Der Tatverdächtige flüchtete mit zwei Begleitern fußläufig in Richtung Innenstadt.

Er wird laut Polizei als männlich und deutsch beschrieben. Er soll etwa 175 cm groß sein und eine normale bis kräftige Statur haben. Außerdem habe er zur Tatzeit kurze blonde Haare und einen kurzen Kinnbart getragen.

Zeugen werden gebeten sich unter der 0201 829 0 bei der Polizei Essen zu melden.