Vollsperrung A535-Ausfahrt Tönisheide und Kuhlendahler Straße

2949
Auf der Kuhlendahler Straße hat ein Arbeitstrupp damit begonnen, den Straßenbelag abzufräsen. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Straßen.NRW hat wie angekündigt mit der Sanierung der Kuhlendahler Straße im Velberter Ortsteil Tönisheide begonnen. Die Fahrbahnoberfläche wird hier erneuert.

Für die Arbeiten ist seit Montag die Kuhlendahler Straße im Bereich der Anschlussstelle Tönisheide der A535 komplett gesperrt. Angekündigt ist die Straßensperrung für rund zwei Monate. Ab Mitte Oktober soll der also Verkehr wieder rollen.

Arbeiter haben inzwischen damit begonnen, den Fahrbahnbelag der Kuhlendahler Straße im Bereich der Autobahnbrücke abzufräsen. Die Kuhlendahler Straße ist derzeit zwischen dem katholischen dem evangelischen Friedhof gesperrt.

Umleitungsstrecken sind laut Straßen.NRW (Regionalniederlassung Niederrhein) wie folgt ausgeschildert. Von Velbert aus über die Langenberger Straße und entgegen gesetzt über die Nevigeser und Langenberger Straße.

Eine Umleitung für den Durchgangsverkehr, zwischen Tönisheide und Langenberg, gibt es auch über die Nevigeser Straße und die Schmalenhofer Straße.