Aktuelle Corona-Zahlen für den Kreis Mettmann – 17. August

1891
Die aktuellen Corona-Zahlen im Kreis Mettmann laut Kreisverwaltung. Bild: pixabay
Die aktuellen Corona-Zahlen im Kreis Mettmann laut Kreisverwaltung. Bild: pixabay

Kreis Mettmann. Der Kreis Mettmann informiert wöchentlich mittwochs über die aktuellen Corona-Zahlen im Kreis Mettmann. Derzeit gibt es 6.594 Personen, die als aktuell infiziert gelten.

Aktuell Infizierte gibt es nach Angaben der Kreisverwaltung in: Erkrath (537), Haan (426), Heiligenhaus (346), Hilden (784), Langenfeld (930), Mettmann (401), Monheim (598), Ratingen (1.285), Velbert (1.091) und Wülfrath (196).

In der Vorwoche lagen die Zahlen bei: Erkrath (390), Haan (366), Heiligenhaus (286), Hilden (578), Langenfeld (689), Mettmann (285), Monheim (426), Ratingen (895), Velbert (894) und Wülfrath (138).

Die aktuelle Corona-Lage im Kreis Mettmann. Quelle: Kreis ME
Die aktuelle Corona-Lage im Kreis Mettmann. Quelle: Kreis ME

Die Gesamtzahl der erfassten Infektionen seit Beginn der Coronavirus-Pandemie in: Erkrath (16.976), Haan (11.863), Heiligenhaus (9.797), Hilden (21.471), Langenfeld (23.711), Mettmann (15.518), Monheim (17.329), Ratingen (34.076), Velbert (31.616) und Wülfrath (8.421).

Die Inzidenz liegt laut Robert-Koch-Institut im Kreis Mettmann bei einem Wert von 380,7 (Vorwoche: 405,5). Die Hospitalisierungsrate in NRW liegt bei 5,89 (Vorwoche: 6,49).

Verstorbene zählt der Kreis insgesamt 1.088 seit Meldebeginn. Die Kreisverwaltung informiert hierzu, dass in der vergangenen Woche sieben Personen verstorben sind: In Erkrath eine 94-jährige Frau, in Haan: ein 86-jähriger Mann, in Hilden eine 63-jährige Frau, in Langenfeld ein 85-jähriger Mann, in Ratingen eine 87-jährige Frau sowie in Velbert ein 97-jähriger Mann und ein 100-jähriger Mann.

Covid-19-Genesungen meldet die Kreisverwaltung inzwischen für 183.096 Personen; 109 Patienten werden derzeit in Kliniken versorgt, vor einer Woche waren es 105 .

Zu den Impfungen teilt die Kreisverwaltung mit: „Nach Angaben des Robert Koch-Instituts sind 337.041 Menschen im Kreis Mettmann einmal geimpft und 341.347 voll geimpft worden. „Booster“-Impfungen wurden inzwischen 279.388 verabreicht.“

Weitere Informationen zur tagesaktuellen Corona-Lage im Kreis Mettmann, in NRW und Deutschland gibt es hier.