SSVg Velbert: Jugend kämpft um Niederrhein-Quali

85
Die C1 der SSVg Velbert im Spiel gegen Langenfeld. Foto: SSVg Velbert
Die C1 der SSVg Velbert im Spiel gegen Langenfeld. Foto: SSVg Velbert

Velbert. Seit vier Jahren wird in der Jugend jeweils eine Spielrunde auf Niederrheinliga-Ebene ausgetragen, für die sich die beiden Erstplatzierten der Leistungsklasse nach Abschluss der Hinrunde qualifizieren. Und auch in dieser Saison sind die C-Jugend und B-Jugend der SSVg Velbert 02 bei der Qualifikation zur Niederrheinliga dabei.

Das erste Spiel bestreitet die C-Jugend bereits am kommenden Samstag, 20. August, ab 15 Uhr gegen den Düsseldorfer SC in der IMS Arena. Die B-Jugend folgt direkt am Sonntag, 21. August, ab 15 Uhr auswärts gegen den KFC Uerdingen.

Und damit nicht genug, denn auch die C2 darf sich behaupten, bei der Qualifikation zur Bergischen Leistungsklasse am Samstag, 20. August, ab 15.30 auswärts gegen Solingen 03.

„Wir als Jugendvorstand sind mit der Sommervorbereitung aller Teams sehr zufrieden, die neue Spieler sind mittlerweile gut angekommen und haben sich super in die Teams integriert und hart gearbeitet wurde natürlich auch. Wir gehen bestens vorbereitet und mit einem guten Gefühl in die Qualifikationsspiele und drücken allen Mannschaften fest die Daumen,“ sagt André Adomat, Sportlicher Leiter Jugend bei der SSVg.