Springreiten: Meyer-Zimmermann gewinnt Riders-Tour-Springen

16
Springreiterin Janne Friederike Meyer-Zimmermann in Aktion.
Springreiterin Janne Friederike Meyer-Zimmermann in Aktion. Foto: Friso Gentsch/dpa

Münster (dpa) – Springreiterin Janne Friederike Meyer-Zimmermann hat den Großen Preis beim Turnier der Sieger in Münster gewonnen. Die 41-Jährige aus Pinneberg setzte sich mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt in der entscheidenden zweiten Runde der mit 120 000 Euro dotierten Prüfung durch. Auf ihrem 13 Jahre alten Wallach Minimax verwies sie am Sonntag Europameister Andre Thieme aus Plau am See auf Platz zwei. Der Italiener Emanuele Camilli wurde auf Chadellano Dritter. Meyer-Zimmermann kassierte für ihren Erfolg 30 000 Euro. Das Springen war das fünfte der Riders Tour. Insgesamt umfasst die Serie in dieser Saison 2022/23 acht Stationen und endet im Februar in Neumünster.