Bericht: Leicester City an Schalker Harit interessiert

9
Ein Fußballspieler spielt den Ball.
Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Gelsenkirchen (dpa) – Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 könnte laut Sky Sports News seinen Mittelfeldspieler Amine Harit kurz vor Ende der Transferfrist am Donnerstag doch noch loswerden. Demnach ist der Premier-League-Club Leicester City an dem 25-Jährigen interessiert. Leicester möchte ein Leihgeschäft, Schalke würde Harit gerne verkaufen. Der marokkanische Nationspieler war in der vergangenen Saison an Olympique Marseille ausgeliehen gewesen.

In dieser Spielzeit hat er noch keine Minute in einer Pflichtpartie für Schalke absolviert. Zuletzt war Harit für Vertragsgespräche freigestellt worden. Er war 2017 vom FC Nantes nach Gelsenkirchen gekommen und besitzt noch einen Vertrag bis 30. Juni 2024.