Reh läuft vor Motorroller: Fahrer schwer verletzt

14
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Sundern (dpa/lnw) – Bei einem Wildunfall im Hochsauerlandkreis ist ein Rollerfahrer schwer verletzt worden. Der 64-Jährige war nach Angaben der Polizei mit seinem Motorroller auf einer Landstraße bei Sundern am Sonntagabend unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Straße lief. Bei dem Zusammenstoß stürzte er und erlitt schwere Verletzungen, teilte die Polizei am Montag mit. Ein Fahrer eines nachfolgenden Fahrzeuges alarmierte die Rettungskräfte. Das Reh starb bei dem Unfall.