Sonne-Wolken-Mix und wenig Regen in NRW erwartet

12
Ein Schiff fährt in Köln über den Rhein.
Ein Schiff fährt in Köln über den Rhein. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

Essen (dpa/lnw) – Die neue Woche startet in Nordrhein-Westfalen weitgehend trocken mit einem Mix aus Sonne und Wolken. Am Montag soll es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) stark bewölkt sein, einzelne Regenschauer seien möglich. Die Temperaturen liegen bei 23 bis 25 Grad, in höheren Lagen bei 20 Grad. Die Nacht auf Dienstag wird klar und niederschlagsfrei, die Temperaturen sinken auf 10 bis 13 Grad. Bis zum Wochenende bleibt es dann laut DWD heiter bis wolkig und niederschlagsfrei. Die Temperaturen steigen auf 23 bis 26 Grad, am Dienstag könne es bis zu 28 Grad warm werden.