Kreisintegrationszentrum sucht Referenten für Elternseminare

31
Ein Baby liegt auf einem Teppich. Bild: pixabay
Ein Baby liegt auf einem Teppich. Bild: pixabay

Kreis Mettmann. Aktuell sucht das Kreisintegrationszentrum neue Referenten mit den Schwerpunkten Erziehung, Kommunikation und Sprache, Bildung und Diversität.

Ihre Aufgabe wird es sein, die Eltern in ihren Kompetenzen zu stärken und sie für diverse Themen wie z. B. Medienerziehung und mehrsprachige Erziehung und Bildung zu sensibilisieren. Dabei unterstützen die Referenten in Erziehungsfragen und stärken die Seminarteilnehmer. Die Seminarangebote werden stetig an die Bedürfnisse der Eltern angepasst. Gerne können sich mehrsprachige Interessierte melden, mehrere Sprachen zu sprechen ist aber nicht verpflichtend.

Seit 2015 führt das Kreisintegrationszentrum erfolgreich Elternseminare durch. Ziel des kostenfreien Bildungsangebotes ist es, den Eltern mit Zuwanderungsgeschichte in verschiedenen Sprachen Informationen zu Erziehungs- und Bildungsthemen an die Hand zu geben.

Bei Interesse, Fragen und für weitere Informationen steht Aylin Aykanat, telefonisch unter 02104 992130 oder per Mail unter elternbildung@kreis-mettmann.de gerne zur Verfügung.