Terzic über erkrankten Haller: «Er ist sehr kämpferisch»

7

Dortmund (dpa) – Borussia Dortmunds Trainer Edin Terzic hat einen sehr positiven Eindruck von der mentalen Verfassung des an einem bösartigen Hodentumor erkrankten Sébastien Haller. «Er ist sehr optimistisch, er ist sehr kämpferisch. Jedes Mal, wenn ich mit ihm Kontakt habe, zeigt er mir, wie gerne er so schnell wie möglich bei uns wäre», sagte der Coach über den BVB-Stürmer am Mittwoch.

Dortmunds Neuzugang Haller hatte im Sommer-Trainingslager mit dem Revierclub die Diagnose erhalten und ist mittlerweile nach Operation und Chemotherapie in der Rehabilitation. Am Dienstagabend hatte der 28-Jährige in den Niederlanden den «Eredivisie Award» als bester Torschütze (21 Treffer/Ajax Amsterdam) der vergangenen Fußballsaison erhalten und gesagt, dass er sich gut fühle.

Terzic sagte am Mittwoch: «Das tut einfach gut in dieser schweren Phase. Wenn man dann diesen Auftritt sieht, relativiert das manchmal auch etwas und zeigt einfach, worum es geht im Leben und wie wichtig es ist, gesund zu sein und eine gute und geschlossene Familie um sich herum zu haben. Das freut mich einfach, wenn ich das sehe.»