Bochum verpflichtet Hamburgs Johansson

8
Marko Johansson steht auf dem Feld.
Marko Johansson steht auf dem Feld. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild

Bochum (dpa) – Der VfL Bochum hat Torhüter Marko Johansson verpflichtet. Wie der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga am Donnerstag mitteilte, wird der 24 Jahre alte Schwede bis zum 30. Juni 2023 vom Hamburger SV ausgeliehen. Die Vereinbarung zwischen beiden Clubs beinhaltet eine Kaufoption. Mit der Leihe am letzten Tag der Transferfrist schließt der Revierclub die Lücke, die durch den langen verletzungsbedingten Ausfall von Schlussmann Paul Grave entstanden ist.

«Marko hat über 60 Spiele in der höchsten schwedischen Liga absolviert. Er wird seine Qualität bei uns auf höchstem Niveau einbringen können, so dass wir auf der Torwartposition gut aufgestellt sind», sagte VfL-Sportchef Patrick Fabian. Johansson war 2021 aus Malmö zum HSV gewechselt und hat für den Zweitligisten sieben Pflichtspiele bestritten.