Gladbachs Beyer wechselt auf Leihbasis nach Burnley

14
Mönchengladbachs Jordan Beyer (l) und Kölns Dejan Ljubicic kämpfen um den Ball.
Mönchengladbachs Jordan Beyer (l) und Kölns Dejan Ljubicic kämpfen um den Ball. Foto: Marius Becker/dpa

Mönchengladbach (dpa) – Borussia Mönchengladbach hat Abwehrspieler Jordan Beyer an den englischen Fußball-Zweitligisten FC Burnley verliehen. Die Leihe gilt für die die laufende Saison, wie der Verein vom Niederrhein am Donnerstag mitteilte. Beyer hatte in dieser Saison unter dem neuen Gladbach-Trainer Daniel Farke noch keine große Rolle gespielt.

«Jordan ist mit dem Wunsch auf uns zugekommen, in dieser Saison anderswo einen neuen Anlauf zu nehmen, um Spielpraxis zu bekommen», sagte Borussia-Sportdirektor Roland Virkus. Beyer wechselte bereits in seiner Jugend nach Mönchengladbach und durchlief dort ab der U16 alle Nachwuchsteams. Der 22-Jährige absolvierte bislang 36 Bundesliga- und drei DFB-Pokal-Spiele für Mönchengladbach.