Dirt-Bike-Park in Velbert ist fertig

2047
Rampen, Wellen und Steilkurven - im neuen Dirt-Bike-Park in Velbert können sich Radsportfans auch akrobatisch austoben. Foto: Mathias Kehren
Rampen, Wellen und Steilkurven - im neuen Dirt-Bike-Park in Velbert können sich Radsportfans auch akrobatisch austoben. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Im Velberter Ortsteil Birth, an der Straße Grünheide gegenüber dem Parkplatz des Waldfriedhofs, haben die Technischen Betriebe Velbert in den letzten Monaten eine Dirt-Bike-Anlage erbaut. Offizielle Eröffnung ist am Samstag, 3. September, um 14 Uhr.

Mehrere Schanzen, Sprunghügel aus Lehm und ein großer Anlger aus Holz sind in dem Wäldchen an der Grünheide in den letzten Monaten gebaut worden. Sie sind Teil des neuen „Dirtparks Velbert“, in dem sich Mountainbike-Fans auf rund 2.400 Quadratmetern austoben können.

Elf Elemente weist die Beschilderung aus: Dirtjumps, Hipjumps und die Steilkurve können auf drei verschiedenen Linien befahren werden. Weiterhin gibt es eine Pumpline, einen Drop (nur für Fortgeschrittene) und einen Wallride an der 60-Grad-Steilkurve (nur für Experten). Etliche weitere Herausforderungen bieten sich für alle Könnensstufen der Biker an.